bootstrap templates

Gärtner

Garten- und Landschaftsbau

Wir bilden aus!


Unser Unternehmen gehört zu den anerkannten Ausbildungsbetrieben. In jedem Jahr beginnen bei uns Jugendliche ihre Ausbildung zum Gärtner in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau. Die Auszubildenden lernen alle Arbeiten und Tätigkeiten des Landschaftsgärtners in Ihrer dreijährigen Ausbildung kennen. Gerne geben wir interessierten männlichen und weiblichen Jugendlichen die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums, den Beruf des Landschaftsgärtners näher kennenzulernen. Ob Ausbildungsplatz oder Praktikantenstelle, eine aussagekräftige Bewerbung sollte vorab sein. 


Ansprechpartner ist

Herr Mitja Zettl

Was macht man in diesem Beruf?


Gärtner/innen der Fachrichtung Garten­ und Landschaftsbau gestalten z.B. Gärten und Parkanlagen durch fachgerechtes Anpflanzen von Rasen, Bäumen, Büschen, Stauden und Blumen. Sie legen Au­ ßenanlagen aller Art an, von Hausgärten, Terrassen und Parks über Spiel­ und Sportplätze bis hin zu Verkehrsinseln, und nehmen Begrünungen an Verkehrswegen und in Fußgängerzonen vor. Auch die Wege und Plätze der jeweiligen Anlagen pflastern sie, bauen Treppen, Trockenmauern, Zäu­ ne und Lärmschutzwände. Außerdem begrünen sie Dächer oder Fassaden. Zum Umwelt­ und Natur­ schutz tragen sie bei, indem sie Mülldeponien oder Kiesgruben rekultivieren. 

Ausbildungs- und Praktikumsbörse

Ob erste praktische Erfahrungen sammeln oder mit der Ausbildung ins Berufsleben starten … in der Jobbörse der Landschaftsgärtner kann direkt nach dem Passenden in der Region gesucht werden, einfach per Filter.